Abstimmungen  

 

   

Kooperationen  

Webliste Schweiz
   
   

Newsletter  

   

Autobahnvignette

Seit 1985 muss für das Benützen der Schweizer Autobahnen und Autostrassen (Nationalstrassen 1. und 2. Klasse) eine Abgabe bezahlt werden. Sie wird in Form der Autobahnvignette erhoben, deren Verkaufspreis 40 Schweizerfranken beträgt. Die Vignette ist gültig für die Zeit vom 1. Dezember vor bis zum 31. Januar nach dem aufgedruckten Jahr.

Grundsätzlich sind Motorfahrzeuge und Anhänger bis je 3,5 Tonnen Gesamtgewicht vignettenpflichtig. In diese Gruppe gehören vor allem Personenwagen, Motorräder, Lieferwagen, Anhänger usw.

Motorfahrzeuge und Anhänger mit über 3,5 Tonnen Gesamtgewicht (sog. schwere Fahrzeuge) benötigen eine Vignette, wenn sie nicht der Schwerverkehrsabgabe unterliegen. Dazu gehören beispielsweise schwere Arbeitsfahrzeuge (z.B. Kranwagen).

weitere Infos

Übersicht Vignetten Design bis 2012 (download)

Quelle: www.ezv.admin.ch / Bild: www.evz.admin.ch

 


Melden Sie sich an um einen Kommentar zu schreiben.

   
weatherBoxx - der Wetterdatenserver
   

Ge|zwit|scher  

   
© 2014-2017 schweizinfo