News Ticker  

   

Abstimmungen  

 

   

Kooperationen  

Webliste Schweiz
   
   

Newsletter  

   

hier gehts direkt weiter >>>

Der Internetdienst der Parlamentsdienste präsentiert auf der Website des Parlaments die völlig überarbeitete interaktive Staatskundeplattform „CiviCampus“.

Was ist CiviCampus?

Erstmals online geschaltet im Jahr 1999, ist diese äusserst beliebte Anwendung grundlegend überarbeitet worden. Ein dynamischeres Konzept, ein frisches Design, überarbeitete und aktualisierte Inhalte machen das Lernen mit diesem Werkzeug noch attraktiver, lernreicher und benutzerfreundlicher.

Das Funktionieren der drei Gewalten, der lange Weg zu einem neuen Gesetz oder auch die Feinheiten kommunaler, kantonaler und nationaler Politik werden dem Publikum auf anschauliche Weise näher gebracht. Das erworbene Wissen kann dann im Nachgang zu jedem Lernmodul in einem Quiz direkt getestet werden.

- Stimmen/Wählen
- Majorz/Proporz
- Referendum/Initiative
- Regierungsformen
- Der Staat
- Der Bund
- Kantone und Gemeinden
- Rechtsordnung
- Ein Gesetz entsteh 

Vor allem Schulen wie auch andere Ausbildungsinstitutionen sollen mit dieser Plattform, welche Staatskunde interaktiv und spielerisch zu vermitteln versucht, angesprochen werden.

Dieses Produkt ist das Ergebnis einer guten Zusammenarbeit mit der Firma Triebwerk AG in Luzern, welche für Design und Programmierung verantwortlich zeichnete sowie mit dem Verlag Fuchs in Luzern bzw. dessen Geschäftsführer und Staatskundelehrer Jakob Fuchs, der mit seinem profunden staatskundlichen Wissen die eigentliche Basis für dieses Produkt legte.

Quelle: Text und Logo, parlament.ch, civicampus

   

Wetter Ticker  

   

Wetterbild  

   
weatherBoxx - der Wetterdatenserver
   

Ge|zwit|scher  

   
© 2014-2017 schweizinfo