Abstimmungen  

 

   

Kooperationen  

Webliste Schweiz
   
   

Newsletter  

   

Proportionen Schweizer Kreuz

Die offizielle Schweizer Flagge in der heutigen Form gibt es seit dem 12. Dezember 1889. Eine rote Flagge mit weissem Kreuz in der Mitte. Die Flagge wurde vom Kanton Schwyz übernommen, der die Schweiz als einer der Gründungskantone ins Leben gerufen hat. Das spezielle an der Schweizer Flagge ist, dass sie streng quadratisch zu sein hat.

Das weisse Kreuz auf rotem Grund als Symbol für Christentum, es steht für Neutralität, Demokratie, Frieden und Schutz. Schon die alten Eidgenossen verwendeten das Schweizerkreuz als gemeinsames Feldzeichen. Während der Helvetischen Republik 1798-1803 existierte bereits eine gesamtschweizerische Flagge, nach französischem Vorbild, eine grün-rot-gelbe Trikolore.

1815 wurde das Schweizerkreuz zum offiziellen Schweizer Wappen bestimmt. 1889 wurde die heutige Form des Schweizerkreuzes von der eidgenössischen Bundesversammlung festgelegt. Während es für die rote Farbe der Fahne keine Vorschriften gibt, wurden die Proportionen im Bundesbeschluss vom 12. Dezember 1889 klar definiert: "Das Wappen der Eidgenossenschaft ist im roten Felde ein aufrechtes, freistehendes weisses Kreuz, dessen unter sich gleiche Arme je einen Sechstel länger als breit sind." Heutzutage steht das Schweizer Kreuz als Symbol für das Lebensgefühl "Swissness".

Das Schweizer Kreuz steht auch für hochwertige Produkte aus der Eidgenossenschaft welche in die ganze Welt exportiert werden. Die Herkunft ‚Schweiz‘ symbolisiert mit dem Schweizer Flaggenkreuz eine hohe Glaubwürdigkeit und Qualitätswerte wie Langlebigkeit, Umweltschutz, Sicherheit, Eleganz und Innovation - Eigenschaften, die in einer sich weiter entwickelnden Welt mit einer erfolgreichen Zukunft gleichgesetzt werden.

Für eine Orientierung an den sogenannten «websicheren Farben» (eine überholte Farbpalette aus den Anfängen des Internets) für Web-Auftritte wird das Rot mit dem 100-prozentigen hexadezimalen Wert von #FF0000 des RGB-Farbraums gehalten. In der Heraldik wird dagegen das helvetische Rot in der Druckfarbe Pantone-Zahl 032 C angegeben.

Eine offizielle Entsprechung für das RGB-Farbsystem gibt es nicht, so wird dieses in den einzelnen Kantonen nicht oder allgemein als «Wappenrot» oder unterschiedlich festgelegt, z. B. #C1091F / #F00000.

In einem für das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten erarbeiteten Dokument Corporate Identity Manual Switzerland von 2008 sind folgende Werte festgelegt: CMYK 0/100/95/5; Pantone 1797 C / 1797 U; RGB 225/26/39, HEX #E11A27.

Die richtigen Proportionen: Die Arme des Kreuzes sind gemäss Definition 1/6 länger als breit = Verhältnis 7 : 6. Im Gegensatz zu anderen Nationalflaggen bildet die Flagge der Schweiz ein Quadrat, nur auf Hochseeschiffen schweizerischer Reedereien weht eine rechteckige Flagge im Verhältnis 3 : 2.

Download: Herleitung Bundeslogo

Quelle: www.admin.ch

Melden Sie sich an um einen Kommentar zu schreiben.

   
weatherBoxx - der Wetterdatenserver
   

Ge|zwit|scher  

   
© 2014-2017 schweizinfo